p_ingress_1

DAS KÄUZCHEN IM INGRESS-FIEBER

Dieses Wochenende ist Wien Schauplatz der „XM Anomaly“, einem Treffen von Spielern des Augmented-Reality-Spiel Ingress! 4000 Teilnehmer wurden auf dem internationalen Event erwartet und ein nicht gerade kleiner Teil davon hatte sich am Freitag im Käuzchen eingefunden.

Der Grund: Einige Stammgäste (darunter auch der „Dude of the Kauz“) hatten unser kuscheliges Lokal als Standort für die Spielerregistrierung ihres Teams, den Fröschen (grüne Fraktion) auserkoren. Und sie kamen – Laut Veranstalter schauten am Freitag rund 1000 „Grüne“ im Käuzchen vorbei, um an der Wiener Anomalie teilnehmen zu können.

Wer mit der Anomalie noch nicht genug hat, kann heute einem gemütlicheren Event, dem „Mission Day“ beiwohnen. Hauptsächlich sind SpielerInnen aus ganz Europa angereist, aber einige auch von weiter weg. Egal ob Amerika oder Asien, Viele wollten es sich nicht nehmen lassen in Wien dabei zu sein.

Nach diesem Wochenende kehrt wieder der Alltag in Wien ein. Somit kümmern sich wieder die Wiener SpielerInnen vom Widerstand (Resistance/blau) und den Erleuchtenden (Enlightened/grün) um Wien.

Fotos: 1. April 2016 – 100 Meter Warteschlange

Du suchst auch eine Location für deinen Event? Mitten in der Stadt, mit einem riesigen Speisen – und Getränkeangebot zu leistbaren Preisen? Mit einem Team, daß Dich bei der Organisation Deines Events unterstützt?! Ruf uns an oder schau vorbei.

Dein Käuzchen-Team